Willkommen zur größten
Islam - Bibliothek ihrer Art in Europa

Europas größte zivile wissenschaftliche Fachbibliothek für Islamische Theologie mit einem Bücherbestand von über 70.000 Bänden in sechs Sprachen befindet sich derzeit im IFIS&IZ (Institut für Islamische Studien & Interkulturelle Zusammenarbeit e.V.) in Mannheim. KUDEM als Förderverein dieses Instituts unterstützt den Aufbau dieser Präsenzbibliothek sowohl finanziell als auch ideell und stellt alle Räumlichkeiten samt technischer Infrastruktur zur Verfügung. 

Die Islam – Bibliothek mit einem Zielbestand von 100.000 ausgewählten Büchern umfasst wissenschaftliche Werke in  sechs Sprachen (arabisch, türkisch, deutsch, englisch, französisch und persisch). Hierbei werden die islamisch – theologischen Themenbereiche Koranexegese (tafsīr), Hadīthwissenschaft (hadīth), Islamisches Recht (fiqh), Systematische Theologie (kalām), Prophetenbiographie (sīra), Geschichte des Islam (tārīh al-islām), Islamische Mystik (tasawwuf), Islamische Philosophie (falsafa) und Islamische Ethik/ Morallehre (ahlāq) abgedeckt. Darüber hinaus bestehen auch kleinere Bestände zu Themen wie Religionspädagogik, Medizin- und Bioethik sowie arabische und türkische Sprach- und Literaturwissenschaft etc., die einen indirekten Bezug zur islamischen Theologie haben. Eine sukzessive Erweiterung des Buchbestands auf 100.000 Werke wird weiterhin mit Entschiedenheit angestrebt. Die Präsenzbibliothek soll in absehbarer Zukunft Studierenden, Akademikern und wissenschaftlich Interessierten zur Verfügung stehen, um auf diese Weise ihre Forschungen zu begleiten und zu unterstützen.

Ziel dieses Vorhabens ist es unter anderem, mit einem zeitgemäßen und fortschrittlichen Ansatz einen wichtigen Beitrag für die heutigen und zukünftigen Generationen zu leisten. Ein weiteres zentrales Ziel ist die Aufnahme aller seriösen wissenschaftlichen Werke zur islamischen Theologie in den westlichen Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch) in unseren Bücherbestand. Wird der Zielbestand von 100.000 Bänden erreicht, wird unsere Bibliothek mit ihrer reichen östlichen und westlichen Fachliteratur ihren Platz unter den weltweit führenden wissenschaftlichen Islam – Bibliotheken einnehmen.

Einblicke in die IFIS&IZ Bibliothek

Seit Beginn werden die Arbeiten an der wissenschaftlichen Fachbibliothek vom Begründer des KUDEM und IFIS&IZ dem geschätzten Herrn Prof. Dr. Hüseyin İlker Çınar geleitet und in Zusammenarbeit mit einer Expertenkommission, bestehend aus Professoren und Akademikern aus den relevanten Fachdisziplinen, fortgeführt. Das KUDEM als eine private unabhängige Institution verwirklichte diesen Dienst an der Menschheit unter der Leitung vom ehrenwerten Prof. Dr. Hüseyin İlker Çınar durch die entschlossene Eigeninitiative und das zielstrebige Engagement seiner Mitglieder, ohne jegliche finanzielle Unterstützung oder Hilfe Dritter in Anspruch genommen zu haben. Auf diesem Wege möchten wir daher allen bisherigen sowie zukünftigen Mitwirkenden für ihre tatkräftige Unterstützung und Beteiligung unseren aufrichtigen Dank aussprechen. Möge dieses Vorhaben sowie unsere weiteren Initiativen einen Nutzen für die gesamte Menschheit erweisen und Anlass dazu geben, das Wohlgefallen Allahs zu erlangen.

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email