Bedeutsamer Besuch von der türkischen Religionsbehörde Diyanet

Das KUDEM und das IFIS&IZ empfingen eine hochrangige Delegation der Diyanet, der türkischen Behörde für Religiöse Angelegenheiten in Ankara. Geführt wurde die Delegation durch den Vizepräsidenten des Diyanets Prof. Dr. Mehmet Emin Özafşar, den Leiter für Auslandsangelegenheiten Prof. Dr. Mehmet Paçacı, dem Vorsitzenden der DITIB Prof. Dr. Izzet Er sowie dessen Stellvertreter Prof. Dr. Halife Keskin. Der Abordnung gehörten ferner weitere Vorstandsmitglieder der DITIB und eine Vielzahl an Religionsattachén und Vertretern der türkischen Konsulate in Deutschland an.

Herr Prof. Dr. Hüseyin İlker Çınar, der aufgrund anderweitiger langfristig geplanter Termine nicht am Empfang teilnehmen konnte, wurde durch den Vorsitzenden des KUDEM Hidayet Tekneci, dem Vorstandsmitglied des KUDEM und des IFIS&IZ Hasan Kızıltepe, ferner von Ebubekir Selçuk, Hasan Çadıroğlu und Hakan Yarar vertreten. 

Im Rahmen des Besuchs wurde die Delegation durch die Räumlichkeiten des KUDEM und IFIS&IZ geführt. Großes Interesse erntete dabei vor allem die Bibliothek des IFIS&IZ, die im Bereich der islamischen Theologie und islamischen Wissenschaften in Europa die umfangreichste ihrer Art ist. Herr Prof. Dr. Özafşar und die Delegation zeigten sich von der wissenschaftlichen Arbeit des Instituts sowie von den Aktivitäten des KUDEM im Bereich der Kunst und Kultur beeindruckt und brachten ihre Begeisterung zum Ausdruck. 

Die Delegation verabschiedete sich mit dem Wunsch, den Kontakt weiter zu vertiefen und künftig an gemeinsamen Projekten zu arbeiten.

German
Turkish
Bibliothek

Zur Realisierung der skizzierten Anliegen wird eine Bibliothek mit mehrsprachigen (arabisch, deutsch, türkisch, englisch und französisch) Beständen eingerichtet, die insbesondere der wissenschaftlichen Arbeit dienen soll, mit ihrem breiten Themenspektrum jedoch auch interressierten Laien offen steht.

Copyright © 2019 KUDEM e.V. Alle Rechte vorbehalten.